Jens Käsbauer Mediengestaltung

Design, Marketing, Leidenschaft

Fotografie: Sommer, Sonne, Meer und Zombies

Ja, Du hast richtig gelesen: Strand und Zombies? Das geht nicht zusammen, denkst Du? Doch! Und da man ja bekanntlich entweder in der Urlaub fährt, um endlich mal ein bisschen zu entspannen, oder auch einfach mal was anderes zu sehen und damit die Kreativität zu fördern, kam mir die Gelegenheit ganz recht, beides miteinander zu verknüpfen.

Gestern Abend mehr durch Zufall, als bewusst entdeckt, ging es heute Nachmittag dann mit der Kamera bewaffnet nach Bibione Pineda an den Strand. Zombies, sollten unter der Führung der Zombie-Version von Captain Jack Sparrow, den Strand erobern und von Zombiejägern zurückgehalten werden. Kurzum: Einfach nur Spaß! Und das unter der glühenden Adria-Sonne bei dezenten 34° und einer kühlenden Brise vom Meer. Solltest Du die Gelegenheit dazu haben, bei einer solchen Aktion einmal dabei sein zu können, dann heißt es mitmachen! Sieh Dir hier an, warum:

Weitere Infos:
Die offizielle Website: www.zombiebeachwalk.com
Die offzielle Facebook-Seite: www.facebook.com/events/797339137013236

SPAß: Musikvideo fordert Dich auf, Dein Handy richtig zu halten

Wer kennt sie nicht, diese Videos von Parties und vom Volksfest auf denen mehr oder minder nüchterne Menschen mehr oder minder lustige Dinge tun. Manche filmen auch ganze Konzerte mit Ihrem Smartphone. Jeder ist schon mal auf ein solches Video im Internet oder bei youtube gestoßen. Verwackelt, miese Qualität, schlechter Sound und gröhlende Menschen bekommt man dann zumeist gesehen. Aber das schlimmste an diesen Videos ist, dass gerade mal ein drittel der Fläche des Videos mit tatsächlich relevantem Inhalt versehen ist.

Der Grund dafür ist so simpel wie dämlich: Viele Leute halten ihr Handy einfach hochkant, anstatt es einfach um 90° zu drehen und es beim Filmen so zu halten, wie zum Beispiel auch der Monitor am PC oder der Fernseher ausgerichtet ist – Im Querformat.

Diesem Umstand widmet nun  Comedy-Duo aus Kanada sogar ein ganzes Lied! IF*ckingHateThat nennen sie die beiden und sie drohen mit harten Maßnahmen, sollte man sich nicht daran halten und dennoch weiter Videos im Hochformat filmen. Aber sie zeigen auch die viele Vorteile, die es hat, das Handy beim Filmen richtig herum zu halten. In ein zuckersüßes Liedchen gegossen kann dieses Video vor allen Dingen eines: Auf überraschende Weise zum Lachen bringen.

Ich schließe mich dem Aufruf an und wünsche nun viel Spaß beim Ansehen des Videos. Und wer mehr davon will, hat unter dem Video die Möglichkeit sich weiter mit dem Duo auseinander zu setzen.

 

Das Duo auf Facebook: http://facebook.com/IFockingHateThat

… auf youtube: https://www.youtube.com/user/IFockingHateThat