Abschlussprüfung Sommer 2017 – Die Themen

Graphic designers working at their desk in the office

Jedes Jahr im Mai stehen tausende angehende Mediengestalter vor ihrer Prüfung. Und wie bereits in den Vergangenen Jahren gibt der zfa auch in diesem Jahr wieder vorab einen Einblick in die anstehenden Themen. Nicht immer sorgen die Themen dabei für schiere Begeisterungsstürme. In den letzten Jahren durfte ich bereits einige Auszubildenden bei ihren letzten Schritten auf dem Weg zum Abschluss unterstützen. Selbst habe ich die Prüfung im Mai 2011 abgeschlossen und, obwohl es sich in den letzten Jahren verbessert habe, mangelt es noch immer ein bisschen an Unterstützung, wenn es um Details in machen Bereichen unseres Berufs geht.

Und so möchte ich auch in diesem Jahr wieder versuchen, die Themen dieser Prüfung ein bisschen einzuordnen und euch soweit Möglich auch die eine oder andere Info mitgeben. Wie in den Jahren vorher gilt auch dieses mal: Es ist absolut zu raten, dass ihr euch die aktuellsten Informationen rund um die Abschlussprüfung von den Seiten des zfa holt. Ich bin weder mit dem zfa im Bunde, noch an der Erstellung der Prüfungsaufgaben beteiligt. Ich gebe hier meine Meinung und meine Informationen nach bestem Wissen und Gewissen weiter. Und obwohl diese Zeilen hier und die Informationen in diesem Beitrag und in allen hiermit verlinkten von mir sorgfältig recherchiert wurden und ich euch sicher nicht in die Irre führen will, sind Fehler und Irrtümer nicht auszuschließen. Bitte berücksichtigt das beim Lesen dieses Artikels.

 

Die Themen der Mediengestalter Abschlussprüfung 2017

Bevor es nun aber ans Eingemachte geht, möchte ich euch erst einmal die obligatorischen Informationen zur Aufgabenzusammenstellung geben:
An der Struktur und dem Ablauf der Prüfung hat sich auch diesen Winter nichts geändert. Die Aufgaben U1 – U9 aus beiden Prüfungsbereichen („Konzeption und Gestaltung“ und „Medienproduktion“) müssen am 17.05. von jedem Prüfling bearbeitet werden. Die Aufgaben U10 bis U12 sind unterteilt nach den jeweiligen Fachrichtungen. Bist Du also in der Fachrichtung Gestaltung und Technik mit der Spezialisierung auf Printprodukte tätig, interessieren Dich nur die Themen aus dem entsprechenden Bereich Gestaltung und Technik (Print). Analog verhält es sich bei den anderen spezifischen Themenbereichen.

weiterlesen…

Mediengestalter Abschlussprüfung Winter 2012 – Die Themen

Auch in diesem Jahr finden die theoretischen Prüfungen für die Abschlussprüfung im Winter Anfang Dezember statt – die Themen wurden bereits vor einigen Tagen vom ZFA-Medien veröffentlicht (wo Du auch sicherheitshalber nachsehen solltest, ob die Daten hier korrekt sind – Alle Angaben hier sind ohne Gewähr!). Grund genug, sich das einmal näher anzusehen.

Mediengestalter Abschlussprüfung Winter 2012 – Die Themen

An der Struktur und dem Ablauf der Prüfung hat sich auch in diesem Jahr nichts geändert. Die Aufgaben U1 – U9 aus beiden Prüfungsbereichen müssen von jedem Prüfling bearbeitet werden. Die Aufgen U10 bis U12 sind unterteilt nach den jeweiligen Fachrichtungen. Bist Du also in der Fachrichtung Gestaltung und Technik mit der Spezialisierung auf Printprodukte tätig, interessieren Dich nur die Themen aus dem entsprechenden Bereich Gestaltung und Technik (Print). Analog verhält es sich bei den anderen spezifischen Themenbereichen.

Von den 12 Themengebieten sind 10 zu bearbeiten. Zwei Themengebiete können gestrichen werden. Pro Themengebiet gibt es 10 zu erreichende Punkte, maximal also 100 Punkte.

 

Allgemeine Themengebiete (von allen zu bearbeiten):

Konzeption und Gestaltung

Medienproduktion

U1 Produktpolitik Druckkostenberechnung
U2 Gesprächsführung Rastertechnologie
U3 Schriftauswahl Netzwerk-Topologie
U4 Mikrotypografie Display-Berechnung
U5 Screenlayout-Optimierung HTML5-Neuerungen
U6 Bildrecht RAW-Daten
U7 E-Book Datenkompression
U8 Variabler Datendruck Datenbank-Begriffe
U9 Hinweisschilder Layoutberechnung

 

 

Fachrichtungsspezifische Themengebiete (bitte entsprechendes auswählen):

Beratung und Planung

Beratung und Planung

U10 Soziale Medien Markenschutz
U11 Druckkalkulation Newsletter-Marketing
U12 Copy-Strategien Vernetzte Produktion

 

 

Konzeption und Visualisierung

Konzeption und Visualisierung

U10 Metaphern Markenschutz
U11 Semiotischen Analyse Verpackungen
U12 Copy-Strategien Usability

 

 

Gestaltung und Technik (Print)

Gestaltung und Technik (Print)

U10 Infografik Digitaldrucksysteme
U11 Messverfahren Ausgabeprofile
U12 Proof Dateiformate

 

 

Gestaltung und Technik (Digital)

Gestaltung und Technik (Digital)

U10 Infografik Media-Query
U11 Barrierefreiheit WCAG 2.0 Tag-Cloud
U12 Kamera-Einstellungen Audio-Aufnahme

 

Wenn man sich diese Themen ansieht, dann ist man doch schon mal ganz froh, das man die Prüfung schon hinter sich hat. Allen, die die Prüfung noch vor sich haben, sei gesagt, das es kein Hexenwerk ist die Prüfung zu bestehen, sofern man gut vorbereitet ist. Und um Dir dabei ein bisschen zur Seite zu stehen will ich in loser Reihenfolge Links zu Seiten und Informationen posten. Wenn Du auch Hinweise hast oder denkst, es fehlt hier etwas, dann schreibe es einfach in die Kommentare oder schicke mir eine Mail.

Ein paar Links zu Seiten, die allgemein Informationen rund um Deine Prüfung liefern habe ich Dir hier schon einmal zusammengestellt.

Facebookgruppe zur Prüfungsvorbereitung
Eine weitere Facebookgruppe zur Prüfungsvorbereitung
Umfangreiche Informationen zum Thema Mikrotypografie
Übungsaufgaben bei Mathemedien.de
Prüfungswiki der zfa: mediencommunity
Die Mediengestalterin hat ebenfalls einige der Themen zusammengefasst.
Und natürlich der Klassiker: mediengestalter.inf
HTML5 und CSS3 Videoserie bei youtube