Jens Käsbauer Mediengestaltung

Design, Marketing, Leidenschaft

AP 2013 – U8: XML Grundlagen

ACHTUNG: Bitte den Hinweis am Ende des Artikels beachten!

Bereits vorgestern konnten wir die Themen der diesjährigen Abschlussprüfung der Mediengestalter in Augenschein nehmen und auch hier wurde ausführlich über die Themen und das Prozedere der Prüfung berichtet. Heute möchte ich euch nun eine Präsentation vorstellen, die ich in 2011 in der Vorbereitungsphase zu meiner Abschlussprüfung vorbereitet habe. Damit macht dieser Beitrag auch den Auftakt zu einigen Posts rund um die Themen der Abschlussprüfung 2013. Das Thema nannte sich damals XML Grundlagen und ich denke, das Du in dieser Präsentation auch einige hilfreiche Hinweise und Tips  für die Vorbereitung zu Deiner Abschlussprüfung finden wirst.

Fachbereich: Konzeption und Gestaltung Aufgabe: U8 – XML

Natürlich darfst Du Dir die Präsentation auch kostenlos herunterladen und für Deine Vorbereitung verwenden. Über ein kleines Dankeschön in Form eines Kommentars würde ich mich natürlich freuen. Auch Kritik und Anmerkungen sind gerne gesehen. Vielen Dank.

 

// EDIT:

ACHTUNG:
Ich wurde von einer Leserin per Mail darauf hingewiesen, das in meiner Präsentation ein Fehler ist, bei dem Ihr aufpassen müsst:

und zwar auf der Seite 6 im XML-Dokument bei dem Tag <Land> ist der dazu geschlossene Tag </schweiz> falsch.

Dem kann ich natürlich nur zustimmen! Ich werde die Präsentation heute Abend entsprechend anpassen und neu hochladen. Danke für den Hinweis!

 

// EDIT 2:

Habe die ausgebesserte Version gerade hochgeladen bei scribd und hoffe, das die korrigierte Version bald dort zu finden sein wird und auch hier dann ausgetauscht wird.

Danke noch einmal für den Hinweis!

UPDATE: Adobe CS2 kostenlos? Wohl eher nicht…

Wie schon im ursprünglichen Artikel angezweifelt, war die Verschenkaktion natürlich ein reiner Hoax. Adobe hat nun sogar rückwirkend die Nutzungsbedingungen geändert und folgenden Hinweis in roter Schrift auf der Downloadseite angebracht, wie bei dasauge.de berichtet wird:

Zitat:
„Die im Rahmen des Downloads erhaltenen Seriennummern dürfen ausschließlich von Kunden verwendet werden, die CS2 oder Acrobat 7 rechtmäßig erworben haben und weiterhin nutzen möchten. Ein Download der Software sowie die Nutzung der Seriennummern durch Personen, die CS2 oder Acrobat 7 in der Vergangenheit weder von Adobe direkt noch einem autorisierten Händler erworben haben, ist nicht gestattet und stellt eine Verletzung von Adobe’s Urheberrechten dar.“
Quelle: Deutsche Adobe Downloadseite

Das Adobe dabei leider nicht mit richtig fairen Mitteln agiert lässt sich anhand der Stellungnahme vom 07. Januar erkennen, in die man diesen Passus einfach eingefügt hat, ohne die Änderung kenntlich zumachen. Auch das Erstellungsdatum des Beitrags ist nachwievor unverändert.